Kalibrierung der Fahrassistenzsysteme nach dem Austausch der Windschutzscheibe

Über kamerabasierte Sensoren, die hinter der Frontscheibe des Fahrzeugs verbaut sind, beziehen die Systeme ihre Daten.

Nach dem Austausch einer Windschutzscheibe müssen diese Sensoren wieder exakt eingestellt (kalibriert) werden. So ist gewährleistet, dass den Assistenzsystemen korrekte Daten geliefert werden. Erfolgt dies nicht oder mit Ungenauigkeiten, ist die korrekte Funktion nicht mehr gegeben und es erhöht sich das Unfallrisiko.

Die Auto-Glas-Spezialisten vom Scheiben-Doktor in Moers verfügen über modernste, lasergestützte Diagnose- und Messtechnik, um die Kalibrierung und Justierung der Fahrassistenten vorzunehmen. Unsere Mitarbeiter sind umfassend und speziell auf die Kalibrierung von PKW, LKW und Busse geschult.

Nach einem Austausch der Windschutzscheibe stellen wir sicher, dass sich alle Fahrassistenzsysteme wieder in einem exakten Zustand befinden, einwandfrei funktionieren und Ihr Kunde somit sicher auf Deutschlands Straßen unterwegs ist!

2019-02-11T12:55:30+00:0011. Februar 2019|Allgemein|

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen